Kurztörns | Rahmenprogramm

Hafenrundfahrt

Mit dem Fördeschiff erlebt man Kiel von der Seeseite. Spürt die Vielseitigkeit der Stadt und bestaunt die Fortschritte auf den über 100 Jahre alten Werften. Das U-Boot U995 von 1943 und das Marine-Ehrenmal in Laboe erzählen von der bewegten und noch immer lebendigen Marinegeschichte Kiels. Die unterhaltsamen Ausführungen des Kapitäns machen die Hafenrundfahrt zu einem lohnenswerten Ausflug.

Dauer: ca. 2 Stunden

Abfahrt: Anleger Bahnhofsbrücke: täglich um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
Ankunft: Anleger Bahnhofsbrücke  

Preise/Buchung: 15,00 € p.P. Buchbar direkt am Anleger Bahnhofsbrücke oder über Tourist-Information Kiel, Tel: 0431 / 679 100,
Mail: info(at)kiel-sailing-city.de

Alternative: Eckernförde

ver.di – Ortsverein Eckernförde

Der Kurort Eckernförde liegt direkt an der Ostsee und erstreckt sich entlang der Eckernförder Bucht. Das Stadtgebiet von Eckernförde wird im Osten von der Ostsee und im Western von dem Windebyer Noor, einem Binnensee, begrenzt. Somit bietet Eckernförde eine gesunde Mischung aus Meer, See und Stadtleben. Hier finden Sie alles was das Urlauberherz begehrt in wenigen Kilometern Entfernung. Durch die Lage direkt an der Ostsee lohnt sich ein Besuch des Hafens, denn hier sind viele traditionsreiche Segelschiffe zu bewundern. Mehrmals jährlich locken auch Veranstaltungen wie das Piratenspektakel oder die Sprottentage zahlreiche Besucher nach Eckernförde. Direkt am Hafen befinden sich auch die drei Wahrzeichen der Stadt: das ehemalige Siegfried-Werft Gelände, die Holzbrücke und das Rundsilo. Vom Hafen ab führen enge Gassen die Besucher in Richtung Altstadt. Die Kieler Strasse, die Haupteinkaufsstrasse von Eckernförde, hat sich ein unverwechselbares Kleinstadtflair erhalten können. Besonders empfehlenswert ist das „Museum Eckernförde“ im Rathaus. Das mehr als 500 Jahre alte Rathaus bietet einen guten Überblick über die Stadtgeschichte und bildet eine wunderschöne Kulisse für den Wochenmarkt von Eckernförde.

None

Wenn Ihr sandigen Strand, eine quirlige Altstadt und einen romantischen Hafen unmittelbar zusammen erleben möchten, seid Ihr in Eckernförde richtig. Diese einmalige Kombination macht den besonderen Reiz des traditionellen Ostseebades aus.

Alternative: Golfen

Bildergebnis für golfclub kitzeberg

Golf Club Kitzeberg

Golfen am Donnerstag 08.9.2022 oder Freitag, 09.9.2022 vormittags. Details werden noch festgelegt.

Der Golf-Club Kitzeberg ist einer der schönsten und ältesten Plätze Deutschlands.

Auf der Ostseite der Kieler Förde, nur etwa 10 km nördlich der Innenstadt und des Hafens mit seinen Fähren und Kreuzfahrtschiffen, erwartet Sie der 1902 gegründete Golf-Club Kitzeberg e.V. Die ursprüngliche 9-Loch Anlage wurde im Jahr 2000 zu einem 18-Loch Meisterschaftsplatz erweitert. Die sehr abwechslungsreichen Spielbahnen fügen sich harmonisch in das teilweise hügelige Gelände ein.

Unser Clubhaus „Wildgarten“ ist mit großzügigen Umkleideräumen und Duschmöglichkeiten ausgestattet. Im Restaurant erwartet Sie eine hervorragende Küche in anspruchsvollem Ambiente. Die windgeschützte Terrasse in Südlage bietet vor und nach dem Spiel Gelegenheit zur Entspannung bei gepflegten Getränken.

Alternative: Kieler Stadt- und Schiffahrtsmuseum

Bildergebnis für kieler schifffahrtsmuseum

Besuch Kieler Schifffahrtsmuseums Dauer: 1,5 Stunden

Die Dauerausstellung in der Fischhalle ist das maritime Glanzstück der Landeshauptstadt Kiel an der Kieler Förde. Die Schausammlung erzählt anhand zahlreicher maritimer Exponate auf eindrucksvolle Weise die Geschichte der Hafen-, Marine-, Segel- und Werftenstadt Kiel und ihrer maritimen Verbindungen in alle Welt.

Ort: Wall 65, 24103 Kiel, Öffnungszeit Di, Mi, Fr, Sa, So: 10 – 18:00 Uhr. Do: 10 – 20 Uhr.

Alternative Fahrt zur Nordart nach Büdelsdorf

Bildergebnis für Nordart 2020

Die seit 1999 in den Sommermonaten (Juni bis Oktober) stattfindende NordArt gehört zu den größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. Die NordArt ist eine jurierte Ausstellung, die als Gesamtkunstwerk jährlich neu konzipiert wird. Sie bietet ein umfassendes Panorama internationaler zeitgenössischer Kunst in einem besonderen Ambiente. 

Ort:Kunstwerk Carlshütte, Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein